Logopädie - Stimmstörungen

Als Stimmstörung (Dysphonie) werden Störungen der Stimmlippen - Schwingungen, also der Stimmerzeugung bezeichnet. Eine gesunde Stimme hängt aber immer auch von der Atmung, Stimmgebung, Lautbildung, Körperspannung und der mentalen Verfassung des Sprechers ab. Die Stimme spiegelt unmittelbar unser Befinden und unsere Gefühle wider, weshalb sie ein wichtiges Merkmal unserer Persönlichkeit darstellt.

 

Dysphonien können von der Belastung abhängig oder unabhängig, zeitweilig und dauerhaft, im Kindes- und im Erwachsenenalter auftreten.  Sie können auch sekundäre Symptome von neurologischen Erkrankungen sein.

Man unterscheidet übergeordnet folgende Formen der Stimmstörungen:

→  Funktionelle Stimmstörungen (Störungen, die durch einen unphysiologischen Gebrauch der Stimme

auftreten können)

 

→  Organische Stimmstörungen (Störungen die durch organische Veränderungen, wie zum Beispiel

Stimmlippenknötchen, Stimmlippenpolypen oder Stimmlippenödeme bedingt sind)

 

→  Psychogene Stimmstörungen (ausgelöst durch psychische Belastungen in Beruf und Alltag oder Stress)

Stimmstörungen können sich unter anderem wie folgt bemerkbar machen:

• Heiserkeit, rauher knarrender Stimmklang

• Brüchige, instabile Stimmgebung bis hin zur Aphonie

• Eingeschränkte Leistungsfähigkeit / Belastbarkeit der Stimme

• Häufiges Räuspern, vermehrte Schleimbildung

• Engegefühl / Störungsgefühl im Hals

• Brennender / stechender Schmerz im Kehlkopfbereich

Atem-, Sprech- und Stimmtherapie bei Stimmstörungen:

Eine adäquate, auf den Patienten ausgerichtete Stimmtherapie setzt eine fundierte Diagnostik voraus, um darauf basierend einen gezielten, individuell abgestimmten Therapieplan zu erstellen. Dieser hat zum Ziel, die optimale Leistungsfähigkeit des Stimmapparates wieder herzustellen. Unser ganzheitliches, ressourcenorientiertes Therapiekonzept fokussiert sich dabei auf die Stimme als Teil eines komplexen funktionalen Systems aus Körperwahrnehmung, Atmung, Aufrichtung und psychischen Faktoren. Dabei legen wir besonderen Wert auf die Nachhaltigkeit der Behandlung, um die Stabilisierung in Alltag und Beruf zu gewährleisten.

© 2015 Ergopraxis - Angelika Hatzner   |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Patienteninformation zum Datenschutz